Home
Bandinfo
Presse
Termine
Kontakt

Pirmasenser Zeitung vom 13.09.2013:

..."Deshalb war der Neufferpark noch einmal mit einigen hundert Besuchern beim Konzert der mit bekannten Musikern der Region gespickten "No Minors" gefüllt. Zu hören waren vornehmlich klassische Rock- und Bluesrock-Songs. Besonders angenehm für die Ohren: Die Musiker saßen nicht nur dicht beieinander, sie spielten auch sehr kompakt, ergänzten sich in den Arrangements bestens, setzten immer wieder da an, wo der Nebenmann eine Lücke ließ, um so Tiefe in einem farbenprächtigen Vortrag zu überzeugen. Etliche der Akteure haben schon in Bands wie "Fat Rat", "Years Ago", Fisherman´s Friend" und " Willie & The Warmduschers" mitgewirkt. Allein durch die Umrüstung auf ausschließlich akustische Instrumente erfuhren die im Original leicht rockigen Stücke eine neue Ausrichtung. Bekannte Melodien waren neu arrangiert zu hören. Die Band hat begeistert, musikalisch, inhaltlich und mit ihrem ganzen Auftreten." ...

 Die Rheinpfalz vom 16.11.2011:

..."Das Unplugged-Konzept bedient sich repertoireseitig bei den Besten: Don Henley, Bod Dylan, "The Rolling Stones", "The Band", "The Beatles", Elvis Presley oder dem hierzulande weitgehend unbekannten Delbert McClinton. Vielleicht mit Ausnahme der "Boys Named Sue" kann man in der Region aber von kaum einer anderen Band Songs wie "Sweet Virginia" oder "The Weight" so souverän gespielt und - vor allem -gesungen live hören. Thomas Ginder und Marianne Bicha - da und dort auch von Andi Rumpf und Bernd Schwarz ergänzt - harmonieren derart gut miteinander, dass man sich fragt, warum es nicht schon früher zu dieser Kollaboration gekommen ist. Wo man bei den "Warmduschers" vielleicht manchmal zu seriös an die Stücke herangegangen ist, pflegen die "No Minors" eine erfrischende Gelassenheit. Dass man dann auch noch so viele gute gespielte, substantielle Musik geboten bekommt, lässt Vorfreude für die nächsten Auftritte der "No Minors" aufkommen."...

 

Die Rheinpfalz vom 27.03.2012: